Bank für Internationalen Zahlungsausgleich


Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, kurz BIZ, ist die älteste internationale Finanzorganisation.
Sie wurde 1930 gegründet und hat ihren Sitz in Basel, in der Schweiz.
Sie dient als Bank für die 60 Zentralbanken, die ihr angehören, darunter auch die Belgische Nationalbank.
Ihr oberstes Ziel ist es die Zusammenarbeit der Zentralbanken und der internationalen Finanzaufsichstsbehörden zu verbessern.
Deshalb organisiert oder beherbergt sie Ausschüsse, damit alle Hauptverantwortlichen besser zusammenarbeiten und Vereinbarungen treffen können. Beispiele für solche Vereinbarungen stellen die berühmten Basler Vereinbarungen dar, deren Ziel es ist, das Bankensystem besser zu kontrollieren.